GleichbehandlungsanwaltschaftLogo Gleichbehandlungsanwaltschaft

 

 

Die →Gleichbehandlungsanwaltschaft ist eine staatliche Einrichtung zur Durchsetzung des Rechts auf Gleichbehandlung und Gleichstellung und zum Schutz vor Diskriminierung. Sie ist im Rahmen ihrer gesetzlichen Kompetenzen selbstständig und unabhängig. Die Grundlage ihrer Arbeit ist das Gleichbehandlungsgesetz.

Die Gleichbehandlungsanwaltschaft berät und unterstützt Personen, die sich auf Grund des Geschlechts, der ethnischen Zugehörigkeit, des Alters, der Religion oder Weltanschauung oder der sexuellen Orientierung diskriminiert fühlen.

Ein wichtiger Grundsatz des Gleichbehandlungsgesetzes betrifft das Thema „Equal Pay“, und zwar sowohl für gleiche, als auch gleichwertige Tätigkeiten. So unterstützt die Gleichbehandlungsanwaltschaft in diesem Bereich Frauen, die Diskriminierungen auf Grund ihres Geschlechts bei der Bezahlung vermuten. Sie bietet ihre rechtliche Expertise aber auch Unternehmen und Betriebsratskörperschaften an, zB im Rahmen von Fortbildungen und Workshops.

Die Gleichbehandlungsanwaltschaft stellt ihre Informationen über die Website →www.gleichbehandlungsanwaltschaft.at zur Verfügung. Sie können die GAW über ein →Formular auf der Website, telefonisch (0800 206 119, aus ganz Österreich zum Nulltarif) oder per E-Mail (→gaw@bka.gv.at) kontaktieren.